10. Landyfriends Adventure Days 2018

2716-3f01e01c.jpg

Das jährliche Landyfriends Forentreffen feiert 10 jähriges Jubiläum im Mammut Park, Stadtoldendorf, 22. – 24. Juni 2018. Das Motto dieses Jahr: 10 Jahre Fahrgemeinschaft . Informationen und Anmeldung: hier. Wir freuen uns auf Euch!

2709-65e2a46e-large Wir, der Fahrgemeindevorstand, freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass die „Church of Mud or Dry“ dieses Jahr vom 22.06.-23.06. zum zehnten Mal ihre Pforten zum alljährlichem Fahrgemeindefest öffnet. („Leck mich am Diff, schon zum 10ten mal!“ – Hihi, Liest sich fast wie Oneten.)

Ein derart bedeutendes Event bleibt natürlich auch nicht unserem allseits geliebten Oberhaupt der „Fröhlich/Landyfriends-Kirche“, seine „Dreischlammigkeit“ Papst Hue der erste, dem Schutzheiligen der Festfahrer verborgen. Er hat dieser „heiligen Messe des Frohsinns“ nicht nur seinen Segen gespendet, nein, er wird sogar seine Weltlichenvertreter, seine Eminenz Erzbischof Chili und seine Durchschlauchtheit Kardinal Hoffy mit der Leitung dieser „Bergkriechweih“ beauftragen.

Somit sind wir nicht nur in der glücklichen Lage, euch und euren Landy zu taufen und euch den Weg ins gelobte Land zu ebnen, nein, auch könnt ihr „Ablass“ leisten solltet ihr einst fehlgeleitet vom bösen ein anderes Vehikel gesteuert haben!

Aber natürlich gibt es auch wieder unsere begehrten Workshops wie: Noah und die „Sintflut im Fahrerraum“, „Sündergrillen“ am Lagerfeuer, Wasser zu Schlamm, so könnte es klappen, Jochen und das „Wheel-watching“, Und noch vieles mehr, wie der Erwerb der beliebten „Ölablassbriefe“.

Lasst uns nun zum Schluss noch gemeinsam unser Glaubensbekenntnis beten:

Ich glaube an Off, den Road, den Off-Road.
Den Schöpfer aller Reisen auf Erden.
Und an Land Rover, seinen eingeborenen Sohn, unserem Herrn.
Empfangen durch Spencer Bernau Wilks.
Geboren in Solihull.
Gelitten unter dem Jeep.
Geschrottet, zerlegt und begraben,
hinab gestiegen zu den Umweltsündern.
Am dritten Tage nach der Restauration auferstanden,
hinaufgefahren auf dem Hügel,
Er parkt zur Rechten des Off-Road,
des allmächtigen Papa’s.
Von dort wird er kommen,
zurichten die wahren Off-Roader und die Eisdielen.

In diesem Sinne, fahrt mit Gott aber fahrt. Die „Orga“. Bildergalerie

Werbeanzeigen