Defender Zusatztanks Eigenbau

tank4

(Thomas Kastens) Wenn ich mit dem Landy unterwegs bin, habe ich nicht immer die Kabine dabei und schlafe ab und an auf der Ladefläche unter der Plane.

Das ist manchmal allerdings recht frisch und so habe ich mir eine günstige Standheizung in eine Alubox gebaut, damit ich die Ladefläche bei Bedarf heizen kann. Die Box ist auch gut für den Betrieb im Zelt, der Garage oder wo man sonst mal eben etwas warme Luft haben möchte.

Im hinteren rechten Radkasten ist der ca. 40 Liter fassende Kraftstofftank untergebracht. Beim betanken des Haupttanks, wird der Zusatztank automatisch mit befüllt. Es brauchen keine Hähne oder Pumpen betätigt zu werden. Die Entnahme erfolgt genauso einfach: Beim laufenden Verbrauch, läuft der Kraftstoff aus dem höhergelegenen Zusatztank in den Haupttank. Weiter zu den Details …

Werbeanzeigen